Unser Familienzentrum

Seit Oktober 2014 wird das Amt Eggebek durch Projektgelder des Kreisjugendamtes, zum Auf- und Ausbau eines bewegten Familienzentrums im Amt Eggebek, finanziell unterstützt.

Das Ziel des bewegten Familienzentrums ist, möglichst viele unterschiedliche familienunterstützende Angebote im Amtsbereich zu entwickeln und mit Leben zu füllen. Das bewegte Familienzentrum des Amtes Eggebek hat seinen Sitz im ehemaligen „Callcenter“ am Beektal 1 in Eggebek. Das Beektal befindet sich kurz vor dem Ortsausgang Richtung Jörl auf der linken Seite.

Das Familienzentrum ist ein vernetztes Zentrum und steht in einem engen Austausch mit den verschiedenen Bildungseinrichtungen des Amtes. Die 2014 gegründete Bildungslandschaft im Amt Eggebek bildet insofern das Fundament für die Arbeit im Familienzentrum.

Die Besonderheit besteht darin, dass es sich bei unserem Familienzentrum um ein bewegtes Familienzentrum handelt. Damit ist gemeint, dass sich die Mitarbeiter nicht nur im Gebäude des Familienzentrums aufhalten und nur dort Angebote stattfinden lassen, sondern wöchentlich in die verschiedenen Bildungseinrichtungen des Amtes fahren und dort verschiedene motopädagogische Angebote für die Kinder anbieten.

Wer mehr über die motopädagogische Arbeit erfahren möchte, kann auf der Homepage des Motopädagogenteams www.kon-takt-training.de weitere Informationen erhalten.

Pädagogische Beratung

Kostenlos, vertraulich, in einem geschützten Rahmen, vor Ort und nach Absprache

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns – wir vereinbaren einen Termin.
Anmeldung: info@familienzentrum-amt-eggebek.de oder Tel.: 04609 - 95 39 555

Familienzentrum im Amt EggebekAm Beektal 1a • 24852 Eggebek • Telefon 0 46 09 - 95 39 555